13. Jägerzug "Immer op Zack"

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jahreshauptversammlung vom Zug
(22.01.2018) Auf der Jahreshauptversammlung, die gestern statt fand, gab es natürlich die Berichte vom Schriftführer, Kassierer und auch vom Zugspieß. Ein großes Thema war das Zugjubiläum in diesem Jahr. Hierzu sind einige Events geplant und Diese nicht nur zu Schützenfest.
     
Eine Besonderheit gab es erstmalig bei dieser Jahreshauptversammlung. Norbert Brauer wurde zum Hauptgefreiten ernannt und erhielt vom Zugführer Markus Klein und seinem Stellvertreter Norbert Hopp die Urkunde überreicht.
Neuer Webauftritt zum 40jährigen
(21.01.2018) Ein frisches Design, verbesserte Funktionen und eine höhere Benutzerfreundlichkeit prägen seit heute das Gesicht der neuen Website des 13. Jägerzugs „Immer op Zack“.
Um der Website einen frischen und zeitgemäßen Auftritt rechtzeitig zum 40ten Zugjubiläum zu verleihen, hat der Webmaster das grafische Webdesign komplett überarbeitet. Auch die Navigation ist nun noch benutzerfreundlicher gestaltet und den Bedürfnissen der neuen Medien angepasst.
 
Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern in unserem neuen Internetauftritt.
Glückliches Ende für Jürgen
(25.11.2017) Am gestrigen Freitag richtete der Vorjahressieger Harald Krämer das Novemberpokalschießen vom Zug auf dem Flachstand im Bürgerhaus aus. Die zehn Zugmitglieder hatten bei dem langen und spannenden Schießen eine Menge zu lachen und waren aber auch so manchmal erstaunt, dass das Schießen wohl doch nicht so einfach ist. Denn erst nach 2 ½ Stunden konnte Jürgen Klein doch seine Treffsicherheit beweisen und gewann dieses Schießen für sich.
Erfolgreich beim Hubertuspokalschießen
(05.11.2017) Einen guten dritten Platz konnte unser Zug beim diesjährigen Hubertuspokalschießen der Bruderschaft erreichen. Und für diese Leistung gab es einen Getränkegutschein von der Bruderschaft beim Tanzabend der Bruderschaft. Diesen nahm natürlich unser Zugführer Markus Klein (Bildmitte) sehr gerne vom Schießmeister Jürgen Schumacher entgegen.
Zugführer Markus Klein zum dritten Mal Zugkönig
(12.09.2017) Am Samstag, 09. September, fand auf dem Schießstand der Bruderschaft das diesjährig Vogelschießen statt. Bei einem sehr spannenden Schießen konnte Markus Klein den Holzvogel von der Stange holen. Bei den Damen konnte Rita Hopp das Vogelschießen für sich entscheiden. Der stellv. Zugführer Norbert Hopp merkte bei der Krönung am späten Abend an, dass Markus und Rita ja mit am längsten im Zug sind und deshalb es schon verdient hätten, den Zug als Zugkönigspaar in unser Jubiläumsjahr 2018 zu führen. Zuvor wurde Norbert Hopp als "Bester Schütze" mit dem Wanderpokal für dieses Jahr geehrt und Manfred Klein konnte den Zugpokal, der im Mai ausgeschossen wurde, in Empfang nehmen.
Erneut erster Platz beim Peter-Heinrichs-Gedächtnispokalschießen
(12.08.2017) Zum dritten Mal in Folge konnte der Zug den ersten Platz beim Peter-Henrichs-Gedächtnispokalschießen erreichen. Nachdem zwei Mal 142 Ringe erzieht wurden, wurden es diesmal sogar 147 Ringe.
© 13. Jägerzug "Immer op Zack" -Version 4/2018/NH-
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü